Reiki

Reiki

Was genau ist Reiki eigentlich?

REIKI ist eine sehr alte Heilmethode. Das Wort selbst stammt aus dem Japanischen und heißt wörtlich

übersetzt:

Rei“= Seele, Geist      „Ki“ = Essenz, Energie

Zusammengefasst  „Universelle Lebensenergie

Ausgesprochen wird Reiki... Reeki und es ist sehr hilfreich

  • zur Selbstverwirklichung und Selbstverantwortung
  • zur Veränderung
  • zur Entwicklung
  • zum bewussten Lernen

Selbstverantwortung heißt „Da wo ich bin, da will ich sein“

Veränderung heißt Lernen, heißt Loslassen von alten Mustern

Entwicklung heißt Wachsen

Lernen bedeutet Bewusstwerdung

Dies ist jedoch die Entscheidung eines jeden Einzelnen von uns und unterliegt deshalb keinerlei Be- oder Verurteilung.
Mit Hilfe von REIKI ist eine Weiterentwicklung möglich.
Das heißt sich auf das einlassen, was das Leben bringt.
Dies sind die Aufgaben, die es zu lösen gilt... und die sind nicht immer angenehm.

Reiki, eine Universelle Lebensenergie. Eine Energie, die auf der Erde, wie auch im Universum wirkt und die in jedem Lebewesen steckt.

REIKI ist eine Entspannungsmethode, die zur Harmonisierung des Energiehaushaltes beiträgt. Die Energiebahnen im Menschen werden in Schwingung versetzt und dadurch wiederum werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.

REIKI ist neben Yoga, eines der am weitesten verbreiteten Systeme, die der Entspannung sowie körperlicher und geistiger Heilung dienen.

REIKI dient zur Harmonisierung und Energetisierung.

Wie wirkt REIKI?

REIKI bringt Körper und Geist ins Gleichgewicht, wirkt auf allen Ebenen.

REIKI fließt durch das Kronen Chakra hinab ins Herz Chakra, von dort über die Schultern durch die Hand Chakren. Das Herz Chakra wird dabei aktiviert und öffnet sich. Die Reiki Kraft/Energie fließt dahin wo sie gebraucht wird.

Was bedeutet REIKI?

Reiki bedeutet Hingabe und Gelassenheit, geschehen lassen und Öffnung.
Wer regelmäßig Reiki praktiziert erhält regelmäßig Lebensenergie. Sie macht uns aktiver, schöpferischer, kreativer, entspannter, freier, harmonischer und gelassener im Umgang mit uns selbst und anderen.

Was ist REIKI nicht?

REIKI ersetzt weder eine medikamentöse noch eine psycho-therapeutische Behandlung.

  • Reiki ist weder eine Sekte, noch an eine Religion gebunden
  • Reiki ist weder schwarze Magie, noch eine Wunderheilung
  • Reiki hat nichts mit Weltanschauung zu tun

Reiki in der Rechtssprechung

Bundesverfassungsgericht März 2004.
Jeder darf ohne Heilpraktiker Erlaubnis per Handauflegen heilen, wenn er keine Diagnosen stellt, keine Medikamente verschreibt und seine Klienten darüber informiert, dass diese Form der Heilbehandlung den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker nicht ersetzt.

Reiki und die Schulmedizin

Es gibt Ärzte, Heilpraktiker, Physio -und andere Therapeuten die mittlerweile Reiki als unterstützende Heilmethode einsetzen. Mögen es noch viele mehr werden!
Jeder hat das Recht zu zweifeln, da nichts  sicher ist. Aber sollte nicht jeder, bevor er be- oder verurteilt sich selbst ein Bild von den Dingen  machen über die er spricht?

Reiki und die Wissenschaft

Durch Kirlianfotografie (siehe auch Wikipedia Kirlianfotografie) wurde es möglich die Aura sichtbar zu machen. Bei einer Reiki Behandlung konnte so die erhöhte Aussendung der Energie an den Händen des Reiki Gebenden dokumentiert werden.
Wir Menschen machen es uns nicht leichter dadurch, dass wir an vieles nur glauben, was  wissenschaftlich analysiert, erforscht und messbar  ist. Für mich ist Reiki eine Wissenschaft für sich, die erfahrbar und spürbar ist.
Energie ist einfach!